Samstag , 23 Februar 2019


Orientierung für Strategie und Führung.

Aktuell

Strategie braucht Leidenschaft

Jedes Handwerk muss gelernt werden, auch das Strategiehandwerk.

  Strategie mit Leidenschaft in Verbindung zu bringen, mutet im ersten Moment etwas befremdend an. Strategie ist gemeinhin etwas rationelles, analytisches. Eine Methode mit definierten Prozessen. Und Leidenschaft spricht die Emotionen an. Bekannte Autoren sprechen gerne vom Strategiehandwerk (Provisions-Link) oder gar von der Kunst der Strategie. Um in Kunst und Handwerk meisterlich zu werden, braucht es neben Talent auch viel …

Read More »

Buchempfehlung

Weitere Beiträge

Was ist Business Development?

Business Development bezeichnet die zielgerichteten Maßnahmen zur Weiterentwicklung eines Unternehmens. Die im Business Development angewandten Techniken umfassen u. a. die Bewertung von Markt-Chancen und Absatzmärkten, die Geschäftsanalyse von Kunden und Wettbewerbern, die Anbahnung zukünftiger Geschäfte und Folgegeschäfte sowie das Verfassen von Geschäftsplänen und das Entwerfen konkreter Geschäftsmodelle. Konkrete Business-Development-Maßnahmen beginnen meist mit der Evaluation eines innovativen oder von der Organisation …

Read More »

Bewertung der Erfolgswahrscheinlichkeit von Innovationen

Anatomie von Unternehmen für den Erfolg

Eklatanter Mangel beim Einsatz geeigneter Methoden zur Bewertung von Innovationen Experten weisen seit Jahren eindringlich darauf hin, „…dass zur Zeit ein eklatanter Mangel beim Einsatz von geeigneten Methoden im Bezug auf Innovationsprojekte besteht. Wie empirische Untersuchungen zeigen, bestehen gerade in Bezug auf den Einsatz formaler Methoden oder spezifischer Techniken noch erhebliche Handlungsdefizite bei der Ideenbewertung. Die Auswahlentscheidungen erfolgen eher intuitiv …

Read More »

Der Produktmanager als Innovator, Kommunikator und Wissenskatalysator

Agieren statt reagieren: Mit bewährten Methoden von der Idee zum Erfolg. Vom Umsatz- und Ertragspotenzial neuer Produkte und Dienstleistungen hängt es ab, ob ein Unternehmen wachsen kann oder untergeht. In einem Markt, in dem sich die Geschwindigkeit des Wandels ständig erhöht und die Lebenszyklen von Produkten immer kürzer werden, ist das heute Erreichte morgen schon veraltet. Hinzu kommt die aktuelle …

Read More »

Vom einmaligen Entwicklungs-Projekt zur vielfach verkauften Produkt-Lösung

Produktmanagement richtig planen

Software Marketing: Erfolgreich werden – erfolgreich bleiben Haben auch Sie im Rahmen eines Kundenprojektes eine interessante Software-Lösung entwickelt und denken sich jetzt: “Da könnte man eigentlich mehr daraus machen?” Für viele Softwaresunternehmen ist es eine nahe liegende Idee, Softwarekomponenten aus Entwicklungsprojekten, als Produkt zu vermarkten. Doch die Praxis zeigt immer wieder, dass mehr als zwei Drittel der gestarteten Markteinführungen nicht …

Read More »

Wichtige Kennzahlen bei der Finanzierung von Softwareentwicklungen

ionsmanagement über den gesamten Produktlebenszyklus

Kritische Erfolgsfaktoren der Finanzperspektive Ziel einer jeden Softwareentwicklung muss es sein, neben dem erforderlichen Investment auch einen darüber hinaus gehenden Gesamtgewinn zu erzielen. Dazu ist es notwendig nicht nur die Innovations- bzw. Entwicklungsphasen bis zum Markteintritt zu betrachten, sondern das Vorhaben über den gesamten Produkt-Lebenszyklus (Innovationsphase, Markteinführung, Wachstum, Reife, Sättigung, Degeneration, Elimination oder Relaunch) hinaus zu sehen (siehe Abbildung 1). …

Read More »

Expertengruppen als Kernelement zur Generierung und Bewertung von Innovationen

Viele Innovationsmanagementsysteme basieren auf der Erkenntnis, dass die erfolgreiche Umsetzung von Neuentwicklungen von einer begrenzten Anzahl „strategischer Erfolgsfaktoren“ abhängt. Strategische Erfolgsfaktoren sind Determinanten, die aus den Kernkompetenzen eines Unternehmens sowie den Marktcharakteristika abgeleitet werden und maßgeblich den zukünftigen Erfolg des Unternehmens bestimmen. Wie kommt man aber im Falle einer Innovation, einem Neuheitenprojekt mit vielen Unbekannten und hohem Risiko zu einer …

Read More »

Welche Risiken gilt es bei der Entwicklung von Innovationen zu beachten?

Businessplan

Die Chancen zum Scheitern sind großartig! Innovation erfolgt in der Regel unter erheblichen Unsicherheiten bezüglich Technologie, Markt, Rahmenbedingungen, Infrastruktur und Wettbewerb. Mit geeigneten Verfahren ist zu klären, ob die Kundenanforderungen und Produkteigenschaften zusammenpassen. Sprich, trifft die Neuerung wirklich das aktuell dringendste Kundenbedürfnis und besteht dazu ein ausreichendes Marktpotenzial. Des Weiteren ist frühzeitig die technische Machbarkeit und Konkurrenzfähigkeit zu prüfen. Bietet …

Read More »

Top oder Flop – Kritische Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung von Innovationen

Um das Risiko eines Flops sowohl zeitlich als auch finanzielle gering zu halten, ist die Idee möglichst in einer frühen Phase (Screening) eingehend auf kritische Erfolgsfaktoren hin zu überprüfen: Ist die neue Innovation/das neue Produkt einzigartig und überlegen. Unterscheidet sich die Innovation von allen bisherigen durch überlegene Werte. Kommt der Kunde in den Genuss einzigartiger Vorteile. Eine ausgeprägte Marktorientierung ist …

Read More »

Unternehmensplanung

Mit der Balanced Scorecard auf dem Weg zu einer strategiefokussierten Organisation Aktuelle Herausforderungen können für Unternehmen Chancen oder Risiken bedeuten. Je nach dem welche Fähigkeiten das Unternehmen besitzt, die Entwicklungen am Markt zu erkennen und rasch darauf zu reagieren. Oder noch besser, den Entwicklungen zuvor zu kommen oder gar die Spielregeln zu bestimmen. Diese Aufgabe ist nur dann lösbar, wenn …

Read More »

Auch große Innovationen haben als kleine Idee begonnen

Vielleicht ist auch bei Ihnen eine Idee entstanden… …die Sie mit viel Energie und Einsatz zu einer Innovation entwickelt haben. Jetzt muss diese Innovation „nur“ noch auf dem Markt Fuß fassen. Das sollte ja eigentlich der leichtere Teil sein, mit all den Vorzügen, die in Ihrer Innovation stecken. Wirklich? Haben Sie ‚der Welt‘ schon gesagt, dass es Ihre Innovation gibt? …

Read More »